DE / EN

Foto: Anna Logue

B.A. Soziologie

Foto: Anna Logue
Auslands­studium

Sie würden gerne Auslands­erfahrung sammeln? Egal, ob Auslands­semester, Praktikum oder Summer School - wir beraten Sie gerne.

Foto: Anna Logue
Pflicht­praktikum

Wo finde ich ein Praktikum? Wie schreibe ich den Erfahrungs­bericht? Wer checkt meine Bewerbungs­unterlagen?

    Nützliche Hinweise rund um Ihr Studium

  • Veranstaltungs­anmeldung

    Die Veranstaltungs­anmeldung kann je nach Fakultät zu unterschiedlichen Zeiten stattfinden. Bitte informieren Sie sich regelmäßg auf der Website Ihrer Fakultät. Sie werden in der Regel zusätzlich über Anmeldezeiträume im Kernfach und im Ergänzungs­bereich per E-Mail vom jeweiligen Studien­gangs­management informiert. Je nach Beifach gibt es einen weiteren Anmeldezeitraum.

    Die Veranstaltungs­anmeldung findet in der vorlesungs­freien Zeit zwischen den Semestern statt. Für das Herbst-/Wintersemester können Kurse vom 01.07.-31.07 gewählt werden. Für das Frühjahr-/Sommersemester findet die Anmeldung im Januar statt.

    Die Anmeldung erfolgt über das Portal 2.

    Wenn Sie einen Kurs tauschen möchten, geht das nur mit einem Tausch­partner/einer Tausch­partnerin. Dazu senden Sie Ihrem zuständigen Studien­gangs­management eine Email mit den beiden Namen, Matrikelnummern und dem Kurs (Parallelgruppen/Themen).

    Sollten Sie die Anmeldefrist verpasst haben, senden Sie bitte eine Email mit Ihren persönlichen Angaben (Name, Matrikelnummer) und der Angabe aller Prioritäten (Prio 1: Parallelgruppe 2/Übung xy, Prio 2: Parallelgruppe 4/Übung xy, ...) an Ihr zuständiges Studien­gangs­management. Sie erhalten dann einen Platz in dem Kurs, in dem es noch freie Plätze gibt.

  • Prüfungs­anmeldung

    In jedem Semester müssen Sie sich in einer von den Studien­büros festgesetzten Frist online für die Prüfungen anmelden, die Sie am Ende der Vorlesungs­zeit ablegen möchten.

    Achtung: Die Prüfungs­anmeldung findet während der laufenden Vorlesungs­zeit statt, das heißt, eine Anmeldung zur Veranstaltung über das Prüfungs­verwaltungs­system der Studien­büros vor Vorlesungs­beginn ist nicht möglich.
    Die Prüfungs­anmeldefristen werden jedes Semester über die Website der Studien­büros bekannt gegeben.
    Die Online-Anmeldung erfolgt über das Portal2.

  • Portal2 – Ihr Campus-Management-System

    Portal2  ist das Campus-Management-System der Universität Mannheim. Sie finden hier beispielsweise das Vorlesungs­verzeichnis, können Ihren Stundenplan zusammenstellen und sich zu Prüfungen anmelden.

    Portal2

  • ILIAS - Das E-Learning Portal

    ILIAS ist das E-Learning-Portal der Universität Mannheim. Dozierende haben die Möglichkeit Skripte und Folien, die wichtig für ihre Kurse sind, hochzuladen und Ihnen zur Verfügung zu stellen. Sollten Sie bei einem Ihrer Kurse nicht in der entsprechenden ILIAS-Gruppe sein, wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Dozierenden beziehungs­weise deren Sekretariat. Bei technischen Fragen unterstützt Sie das Rechenzentrum.

    ILIAS

  • Auslands­aufenthalt und Studien­zeit

    Grundsätzlich ist es möglich, ein Auslands­semester zu machen, ohne dass sich die Studien­zeit verlängert. Wir ermutigen Sie herzlich dazu, während Ihres Studiums ins Ausland zu gehen.

    Um Prüfungs­leistungen aus dem Ausland anerkennen zu lassen, sprechen Sie, bevor Sie ins Ausland gehen, mit dem Studien­gangs­management oder der Auslands­koordination. Das sogenannte Learning Agreement gewährleistet die Anerkennung der Leistungen aus dem Ausland.

  • Urlaubssemester beantragen

    Sie können sich auf Antrag aus wichtigem Grund von Ihrem Studium befreien lassen (§ 61 Abs. 1 LHG).
    Wichtige Gründe für eine Beurlaubung können unter anderem sein:

    • ein Praktikum,
    • ein Auslands­semester
    • Mutterschutz / Elternzeit / Kindererziehung oder
    • gesundheitliche Probleme

    Der Antrag ist grundsätzlich vor Beginn des jeweiligen Semesters zu stellen. Weitere Informationen finden Sie beim Studien­büro.

  • Zweites Beifach oder zusätzliche ECTS

    Laut Prüfungs­ordnung können Studierende nur ein Beifach belegen. Alle zusätzlichen, freiwillig belegten Veranstaltungen erscheinen nicht auf Ihrem Notenauszug. Dozierende können nach Absprache die erfolgreiche Teilnahme durch einen Nachweis bescheinigen.

  • Klausureinsicht

    Studierende haben laut Prüfungs­ordnung das Recht, nach einer Prüfung die Akten einzusehen. Für die Organisation der Termine und den Ablauf einer Einsicht sind die Lehr­stühle verantwortlich. Studierende müssen sich über die Termine selbstständig informieren (Webseite des Lehr­stuhls).

  • VPN Stunden

    Studierende im B.A. Soziologie, die das Aufbaumodul Sozialpsychologie wählen möchten, müssen 5 VPN Stunden bis zur Anmeldung der Prüfung im 4. Semester erbringen.

    Weitere Informationen

  • Praxismodul

  • Verbesserungs­versuch

    Laut Prüfungs­ordnung ist die freiwillige Wiederholung einer bereits bestandenen Prüfungs­leistung im Kernfach zur Notenverbesserung während des gesamten Bachelor­studiums einmalig möglich. Dabei wird stets die bessere Note gewertet. Den Verbesserungs­versuch melden Sie bitte während der Prüfungs­anmeldezeit persönlich oder per E-Mail im Studien­büro an.

  • Bachelor­arbeit

    Ablauf

    Die Bachelor­arbeit ist laut Prüfungs­ordnung im 6. Semester vorgesehen. Zum Abschlussmodul gehört neben der Bachelor­arbeit auch ein Kolloquium. Die Kolloquien dienen der Vorbereitung Ihrer Bachelor­arbeit und finden begleitend zur Bachelor­arbeit statt. Dort haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Dozierenden und Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen auszutauschen. Die Bachelor­arbeit wird im Themen­bereich eines Ihrer Aufbaumodule verfasst. Das jeweilige Aufbaumodul muss vor der Anmeldung Ihrer Bachelor­arbeit abgeschlossen sein.

    Abschlussarbeit im Aufbaumodul Sozialpsychologie

    Bereits im Laufe des vorherigen Herbst-/Wintersemesters wird via E-Mail erfragt, welche Studierende ihre Bachelor­arbeit in der Sozialpsychologie schreiben möchten. Sollten mehr Studierende beabsichtigen in diesem Modul ihre Abschlussarbeit schreiben zu wollen als Plätze vorhanden sind, wird ein Los­verfahren durchgeführt.

    Abschlussarbeit in den Aufbaumodulen Allgemeine und Spezielle Soziologie, Europäische Gesellschaften und Methoden

    Alle Studierenden, die in einem anderen Modul schreiben möchten, werden zum Ende des 5.  per E-Mail kontaktiert und gebeten, die folgenden Informationen zu nennen

    • ihr gewünschtes Aufbaumodul (Europäische Gesellschaften, Allgemeine und Spezielle Soziologie oder Methoden empirischer Sozialforschung)
    • ein (übergeordnetes) Thema oder ein Themen­bereich für Ihre Bachelor­arbeit
    • die Angabe, ob Sie in englischer oder deutscher Sprache schreiben möchten und
    • die Angabe, ob sie statistisch arbeiten möchten

    Die Angabe eines Themas dient der Zuteilung der Studierenden auf die verschiedenen Kolloquien und ist nicht verbindlich und kann nach der Verteilung in die Kolloquien noch einmal geändert werden. Im FSS werden in jedem Aufbaumodul Kolloquien angeboten. Wir werden Sie nach der Verteilung per E-Mail informieren und Sie im Portal² zu Ihrem Kolloquium anmelden. Eine selbstständige Anmeldung im Portal² ist also nicht nötig.

    Wenn Sie Ihre Arbeit erst im HWS schreiben wollen, füllen Sie das Formular für die BA im FSS bitte nicht aus. Im HWS melden Sie sich dann bitte einfach für das Kolloquium im Portal2 an. Es wird dann nur ein Kolloquium geben, innerhalb dessen Sie dann jedoch alle Aufbaumodule (außer Sozialpsychologie) anmelden können (Parallelgruppen).

    Anmeldung

    Die Anmeldung der Bachelor­arbeit wird gemeinsam im Kolloquium über ein Anmeldeformular geregelt. Die Anmeldeformulare werden von den Dozierenden an das Studien­büro weitergeleitet.

    Je nach Prüfungs­ordnung, in der Sie studieren, variiert der Bearbeitungs­zeitraum für die Bachelor­arbeit:

    PO 2015: 30.09.2019 - 25.11.2019 (8 Wochen laut PO)

    PO 2017: (12 Wochen laut PO)

    Über den genauen Bearbeitungs­zeitraum werden Sie rechtzeitig per E-Mail informiert.

    Abgabe

    Die Arbeit muss beim jeweiligen Lehr­stuhl abgegeben werden. Die Arbeit ist sowohl in einfacher gedruckter Ausfertigung als auch als PDF-Datei abzugeben.

  • Exmatrikulation

    Für Fragen zur Exmatrikulation stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Studien­büros zu Verfügung.

    Eine Exmatrikulation erfolgt entweder

    • automatisch zum Ende des Semesters, wenn Sie alle Leistungen erbracht haben und das Studium somit beendet ist oder
    • auf Antrag (Studien­abschluss, Hochschul­wechsel im laufenden Semester)

    Bedenken Sie aber, dass es unter Umständen günstiger sein kann, bis zum Ende eines Semesters eingeschrieben zu bleiben, da Sie dann die günstige studentische Kranken­versicherung nutzen können und Ihre Eltern gegebenenfalls noch Kindergeld erhalten.

Studierenden­service

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Das Studien­gangs­management beantwortet gerne Ihre akademischen Fragen zum Studien­gang (Studien­inhalte, Studien­verlauf, Auslands­aufenthalt). Für Fragen rund um die Organisation Ihres Studiums (Prüfungen, Noten, Rückmeldung, Beurlaubung) ist das Studien­büro II Ihr Ansprech­partner. Internationale Studierende können sich bei Fragen, die über die Fach­studien­beratung hinausgehen (Visum, Kranken­versicherung, Wohnung), auch an das Akademische Auslands­amt wenden. Bitte beachten Sie immer die Sprechzeiten.

Katharina Heck, M.A.

Katharina Heck, M.A.

Studien­gangs­management Soziologie
Universität Mannheim
Fakultät für Sozial­wissenschaften
A 5, 6
Bauteil A – Raum A 416
68159 Mannheim
Sprechstunde:
Mo 11–12 Uhr, Mi 14–16 Uhr
Die Sprechstunde am 9. Oktober entfällt.