Foto: Anna Logue

Häufig gestellte Fragen

Informationen für Lehr­ende

  • Werden Ihre Lehr­veranstaltungen regelmäßig evaluiert?

    Ja, an der Fakultät für Sozial­wissenschaften werden alle Lehr­veranstaltungen jedes Semester von den Studierenden bewertet. Eine Ausnahme stellen Kolloquien dar, die nicht der regelmäßigen Evaluation unterliegen.

  • Wie melden Sie Ihre Lehr­veranstaltung zur Evaluation an?

    Alle Lehr­veranstaltungen werden in der sechsten Vorlesungs­woche eines jeden Semesters automatisch zur Evaluation angemeldet. Sie müssen also nicht selbst tätig werden.

    Kolloquien werden nicht automatisch zur Evaluation angemeldet. Bitte wenden Sie sich hierfür an die Referentin für Qualitäts­management.

  • Welche Software nutzen wir und wie wird Ihr Benutzerkonto freigeschaltet?

    Die Universität Mannheim nutzt EvaSys - eine web­basierte Evaluations- und Umfragesoftware. Ein Benutzerkonto erhalten Sie automatisch bei der erstmaligen Lehr­veranstaltungs­anmeldung in EvaSys oder auf Nachfrage bei der Referentin für Qualitäts­management. Auf EvaSys können Sie aus dem Universitäts­netzwerk oder über eine VPN-Verbindung zugreifen.

  • Wie sieht der Fragebogen aus?

    Der Fragebogen besteht aus einem universitäts­weit einheitlichen Mantelfragebogen, der um fakultäts­spezifische Fragen ergänzt ist. Sie als Dozierender können zudem (vordefinierte) optionale Fragen ergänzen. Hierzu erhalten Sie in der sechsten Vorlesungs­woche eine E-Mail mit dem Zugang zur Meldemaske. Dort können Sie zusätzliche Fragen ergänzen.

  • Wie laufen Lehr­veranstaltungs­evaluationen ab?

    Studierende werden im letzten Drittel des Veranstaltungs­zeitraums befragt. Den genauen Zeitraum erhalten Sie zu Beginn der jeweiligen Vorlesungs­zeit per E-Mail mit Informationen zum Ablauf.

    Online-Evaluationen

    Bei Online-Evaluationen werden Studierende mittels eines TAN-Verfahrens per E-Mail zu Befragungen eingeladen und jeden dritten Tag an die Teilnahme erinnert.

    Wichtig: Bitte achten Sie darauf, dass die E-Mail-Adressen der Studierenden im Portal2 aktuell sind. Hieraus werden die E-Mail-Adressen für Lehr­evaluationen verwendet. Wenn Sie Fragen zur Veranstaltungs­anmeldung haben, kontaktieren Sie bitte die Studien­gangs­managerinnen.

    Papier­basierte Evaluationen

    Informieren Sie bitte die Referentin für Qualitäts­management, wenn Sie Ihre Lehr­veranstaltungs­evaluation papier­basiert durchführen möchten. Sie schickt Ihnen die Evaluations­bögen per E-Mail zu. Bitte drucken Sie die Fragebögen selbst aus und lassen sie diese von den Studierenden in der Lehr­veranstaltung ausfüllen. Nach dem Ausfüllen muss eine Studentin oder ein Student (nicht Sie als Dozentin oder Dozent!) die Bögen einsammeln, sie in einen Umschlag stecken, diesen verschließen, ihn abzeichnen und diesen per Hauspost an das zentrale Qualitäts­management verschicken. Diese Vorgehensweise ist wichtig, damit die Anonymität der Befragten gewahrt bleibt.

  • Wie erhalten Sie die Ergebnisse Ihrer Evaluation(en)?

    Im Anschluss an die Evaluations­frist bekommen Sie bei Online-Evaluationen automatisch einen Ergebnisbericht im PDF-Format an Ihre E-Mail-Adresse zugeschickt. Bei papier­basierten Evaluationen erhalten Sie Ihre Ergebnisse circa fünf Werktage nach der Verarbeitung der Bögen im zentralen Qualitäts­management.

    Zudem können Sie in EvaSys Ihren Bericht in englischer Sprache her­unterladen. Die anonymisierten Umfragedaten sind als CSV- oder SPSS-Datensatz verfügbar.

  • Benötigen Sie Unterstützung bei der Interpretation der Ergebnisse?

    Bei der Interpretation der Ergebnisse unterstützt Sie die Referentin für Qualitäts­management gerne. Melden Sie sich hierzu gerne telefonisch, per E-Mail oder persönlich bei ihr.

  • Haben Sie Fragen zu Lehr­methoden, eLearning oder möchten Sie Feedback erhalten?

    Wenn Sie Fragen haben, wie Sie Ihre Lehre gestalten können oder Impulse und Feedback bezüglich Methoden, eLearning oder anderen Herausforderungen suchen, wenden Sie sich gerne an die Leiterin des Referats Hochschul­didaktik der Universität Mannheim, Frau Melanie Klinger.

    Melanie Klinger

    Melanie Klinger

    Leiterin des Referats Hochschul­didaktik
    Universität Mannheim
    Referat Hochschul­didaktik Kaiserring 10-16 – Raum 623
    68161 Mannheim
  • Wie können Sie die Ergebnisse mit Studierenden besprechen?

    Die wichtigsten Evaluations­ergebnisse sollten Sie in der Lehr­veranstaltung besprechen oder beispielsweise in ILIAS in der letzten Sitzung kommunizieren.

  • Wer ist Ihre Ansprech­partnerin im Qualitäts­management?

    Sarah Hentrich

    Sarah Hentrich

    Referentin für Qualitäts­management
    Universität Mannheim
    Fakultät für Sozial­wissenschaften
    A5, 6, Bauteil A – Raum A 416
    68131 Mannheim
    Tel.: +49 621 181-2023
    Fax: +49 621 181-1997
    E-Mail: qm(at)sowi.uni-mannheim.de