Foto: Elisa Berdica

Lehr­amts­studierende

Politik­wissenschaft

Liebe Studierende,

während Ihres gesamten Studiums stehe ich Ihnen für fach­liche Fragen zu Ihrem Studien­verlauf oder zum Auslands­studium gerne zur Verfügung.

Ihr Studien­gangs­management Politik­wissenschaft / Foto: Elisa Berdica

    Weitere Informationen und Dokumente

  • B.Ed. Politik­wissenschaft

    Das Studium Bachelor of Education umfasst insgesamt 180 ECTS und besteht aus zwei Fächern sowie den Modulen Fach­didaktik (15 ECTS) und Bildungs­wissenschaften (19 ECTS). In jedem Fach werden 70 ECTS erbracht.

    Bachelor of Education (6 Semester) Lehr­amt Gymnasium
    Politik­wissenschaft 70 ECTS
    Fach 2 70 ECTS
    Fach­didaktik 15 ECTS
    Bildungs­wissenschaften (mit Orientierungs­praktikum) 19 ECTS
    Bachelor­arbeit 6 ECTS
    insgesamt 180 ECTS


    Für Politik­wissenschaft sind diese Dokumente relevant:

    Studien­verlaufs­plan

    Prüfungs­ordnung 2017, für Studierende mit Studien­start im HWS 2017

    Prüfungs­ordnung 2015, für Studierende mit Studien­start im HWS 2015

    Modulkatalog

     

  • M.Ed. Politik­wissenschaft

    Im Studien­gang M.Ed. Lehr­amt Gymnasium studieren Sie zwei gleichwertige Fächer, Fach­didaktik und Bildungs­wissenschaften. Weitere Bestandteile des Studien­gangs sind das Schulpraxissemester sowie die Master­arbeit. Insgesamt umfasst der Studien­gang 120 ECTS. In der Regel absolvieren Sie das Studium in 4 Semestern (Regel­studien­zeit).

    Master of Education (4 Semester) Lehr­amt Gymnasium
    Politik­wissenschaft 24 ECTS
    Fach 2 24 ECTS
    Fach­didaktik 15 ECTS
    Bildungs­wissenschaften (mit Modul Inklusion) 26 ECTS
    Schulpraxissemester 16 ECTS
    Master­arbeit 15 ECTS
    insgesamt 120 ECTS

    Prüfungs­ordnung

    Modulkatalog

  • M.Ed. Erweiterungs­fach Politik­wissenschaft

    Zusätzlich zu Ihren beiden im B.Ed. und M.Ed. Lehr­amt Gymnasium gewählten Fächern können Sie mit dem Studium eines Erweiterungs­fachs die wissenschaft­liche Unterrichtsbe­fähigung für Politik­wissenschaft als drittes Fach erlangen. Bewerbung und Studien­start sind bereits während des Bachelor­studiums möglich (mind. 24 ECTS-Punkte müssen im lehr­amtsbezogenen Bachelor­studium bereits erworben worden sein).

    Master Erweiterungs­fach Lehr­amt Gymnasium

    Politik­wissenschaft

    • Bereich Grundlagen
    • Bereich Vertiefung
     
    90 ECTS

    Fach­didaktik

    • Bereich Grundlagen
    • Bereich Vertiefung
     
    15 ECTS
    Master­arbeit 15 ECTS
    insgesamt 120 ECTS

    Prüfungs­ordnung

  • Lehr­amt an Gymnasien GymPO (auslaufender Studien­gang)

    Für das Studium Lehr­amt an Gymnasien erhalten Studierende laut Prüfungs­ordnung 300 ECTS, im Fach Politik­wissenschaft/Wirtschafts­wissenschaft 134 ECTS.
    Wird das Fach Politik­wissenschaft/Wirtschafts­wissenschaft als Erweitungs­fach im Hauptfach­umfang gewählt, entfällt die wissenschaft­liche Arbeit. Dafür ist ein ergänzendes Modul mit 6 ECTS-Punkten vorgesehen, so dass insgesamt 120 ECTS-Punkte erreicht werden.
    Bitte beachten Sie, dass der Studien­gang seit 2015 nicht neu aufgenommen werden kann und durch den B.Ed. und den M.Ed. abgelöst wurde.

    Nützliche Hinweise

  • Prüfungs- und Veranstaltungs­anmeldung

    In jedem Semester müssen Sie sich in einer von den Studien­büros festgesetzten Frist online für die Prüfungen anmelden, die Sie am Ende der Vorlesungs­zeit absolvieren möchten.
    Darüber hinaus ist im selben Zeitraum auch eine Anmeldung für alle in dem jeweiligen Semester planmäßig zu besuchenden Veranstaltungen notwendig (auch Social Skills Kurse). Auf diese Weise registriert das elektronische Prüfungs­verwaltungs­system der Studien­büros, welche Studierende welche Veranstaltungen bereits wie oft absolviert haben.

    ACHTUNG: Der Prüfungs­anmeldungs­zeitraum findet während der laufenden Vorlesungs­zeit statt, d.h. eine Anmeldung zur Veranstaltung über das Prüfungs­verwaltungs­system der Studien­büros vor Vorlesungs­beginn ist nicht möglich!
    Die Prüfungs­anmeldefristen werden jedes Semester über die Homepage der Studien­büros bekannt gegeben.
    Die Online-Anmeldung erfolgt im Portal2.

  • Kann ich ins Ausland gehen, ohne dass sich meine Studien­zeit verlängert?

    Wir ermutigen Sie herzlich dazu, während Ihres Studiums ins Ausland zu gehen. Hierzu finden Sie unter „Internationales“ weitere Informationen.

    Zur Anerkennung von Prüfungs­leistungen aus dem Ausland sollten Sie vor Antritt Ihres Aufenthaltes die Anrechenbarkeit der ausgesuchten Kurse mit dem Studien­gangs­management/Auslands­koordination Ihres Fach­bereichs absprechen. Durch das sogenannte Learning Agreement sollte es nicht zu einer Verlängerung der Studien­dauer kommen.

  • Wann beantrage ich ein Urlaubssemester?

    Sie können sich auf Antrag aus wichtigem Grund von einem ordnungs­gemäßen Studium befreien lassen (§ 61 Abs. 1 LHG).
    Wichtige Gründe für eine Beurlaubung können sein (u.a.)
    - ein Praktikum,
    - ein Auslands­semester
    - Mutterschutz / Elternzeit / Kindererziehung oder
    - gesundheitliche Probleme

    Weitere Informationen finden Sie beim Studien­büro.

  • Portal2 – Ihr Campus-Management-System

    Portal2 ist das Campus-Management-System der Universität Mannheim. Sie finden hier beispielsweise das Vorlesungs­verzeichnis, können Ihren Stundenplan zusammenstellen und sich zu Prüfungen anmelden.

    Portal2

  • Abschlussarbeit

    Bachelor­arbeit (6 ECTS)

    Laut Studien­plan schreiben Sie im 6. Semester Ihre Bachelor­arbeit in einem Fach Ihrer Wahl. Der Abschluss des Wahlmoduls ist Voraussetzung für die Zulassung zur Bachelor­arbeit im Fach Politik­wissenschaft. Die Bearbeitungs­zeit beträgt sechs Wochen und die Arbeit soll ca. 8 000 Wörter umfassen. Sie haben die Möglichkeit, ein Kolloquium zu besuchen. Die Kolloquien unterstützen Sie dabei, Ihre Bachelor­arbeit mithilfe der jeweiligen Dozierenden vorzubereiten. Dort können Sie sich mit den Dozierenden und Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen austauschen. Als Prüfende für die Bachelor­arbeit kommen in der Regel alle Hochschul­lehr­erinnen und Hochschul­lehrer, apl. Professorinnen und Professoren sowie Privatdozentinnen und Privatdozenten in Frage, die im entsprechenden Fach oder Bereich Lehr­veranstaltungen anbieten.

    Master­arbeit (15 ECTS)

    Laut Studien­plan schreiben Sie im 4. Semester Ihre Master­arbeit in dem thematischen Bereich Ihres bereits abgeschlossenen Moduls. Für die Zulassung zur Master­arbeit darf im gewählten Modul höchstens eine Prüfung in einer der Übungen noch nicht bestanden sein; alle anderen Prüfungen müssen für die Zulassung zur Master­arbeit bestanden sein (für die Master­arbeit im Erweiterungs­fach muss das Modul komplett abgeschlossen sein). Die Bearbeitungs­zeit beträgt drei Monate und die Master­arbeit soll 50-70 Seiten umfassen. Sie haben die Möglichkeit, ein Kolloquium zu besuchen. Die Kolloquien unterstützen Sie dabei, Ihre Master­arbeit mithilfe der jeweiligen Dozierenden vorzubereiten. Dort können Sie sich mit den Dozierenden und Ihren Kommilitonen und Kommilitoninnen austauschen. Als Prüfende für die Master­arbeit kommen in der Regel alle Hochschul­lehr­erinnen und Hochschul­lehrer, apl. Professorinnen und Professoren sowie Privatdozentinnen und Privatdozenten in Frage, die im entsprechenden Fach oder Bereich Lehr­veranstaltungen anbieten.

     

    Die Anmeldung und die Abgabe der Abschlussarbeit als einfache Ausfertigung erfolgt im Studien­büro.

  • Exmatrikulation

    Für Fragen zur Exmatrikulation stehen Ihnen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Studien­büros zu Verfügung.

    Eine Exmatrikualtion erfolgt entweder

    • automatisch zum Ende des Semesters, wenn Sie alle Leistungen erbracht haben und das Studium somit beendet ist oder
    • auf Antrag (Studien­abschluss, Hochschul­wechsel im laufenden Semester)

    Bedenken Sie aber, dass es unter Umständen günstiger sein kann, bis zum Ende eines Semesters eingeschrieben zu bleiben, da Sie dann die günstige studentische Kranken­versicherung nutzen können und Ihre Eltern ggf. noch Kindergeld erhalten.

Foto: Anna Logue
Auslands­studium

Im Ausland studieren ohne das Studium zu verlängern? Kein Problem!

Foto: Anna Logue
Lehr­amtsstudium

Allgemeine Informationen

 

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Das Studien­gangs­management beantwortet Ihnen gerne alle akademischen Fragen zum Studien­gang (Studien­inhalte, Studien­verlauf, Auslands­aufenthalt). Für Fragen rund um die Organisation Ihres Studiums (Prüfungen, Noten, Rückmeldung, Beurlaubung) ist das Studien­büro II Ihr Ansprech­partner. Internationale Studierende können sich bei Fragen auch an das Akademische Auslands­amt wenden. Bitte beachten Sie immer die Sprechzeiten!

Dr. Gledis Londo

Dr. Gledis Londo

Studien­gangs­management Politik­wissenschaft
Universität Mannheim
Fakultät für Sozial­wissenschaften
A 5, 6
Bauteil A – Raum A 416
68159 Mannheim
Sprechstunde:
Mo 11–12, zusätzlich in der Vorlesungs­zeit Mi 15–16:30 Uhr
Nicht im Büro 20. Mai–24. Mai