DE / EN

Veranstaltungen

Der Lehr­stuhl für Arbeits- und Organisations­psychologie bietet Lehr­veranstaltungen im Rahmen des Bachelor- und Master-Studiums sowie im Rahmen des Promotions­programms an.

Vorlesungs- und Seminartermine erhalten Sie als eingeschriebene Studierende über das Portal2

  • Lehre im Bachelor-Studien­gang

    Im Bachelor­studien­gang Psychologie geben wir in der Vorlesung L1 einen Überblick über die zentralen Themen der Arbeits- und Organisations­psychologie. Es geht dabei vor allem um die Vermittlung von Wissen. In den L2-Seminaren werden die in der Vorlesung dargestellten Themen aufgegriffen und nun detaillierter behandelt. Dies geschieht durch die Lektüre von Originalliteratur, Kurzreferate, Gruppen­arbeiten und Diskussionen. Die Reflektion der zentralen Inhalte des Seminars geschieht in einem Studien­tagebuch.

    In den Seminaren M1 und M2 steht die vertiefte Erarbeitung von ausgewählten Themen der Arbeits- und Organisations­psychologie im Vordergrund. Die Studierenden können jedes Semester zwischen mehreren Themen wählen. In den letzten Semestern widmeten sich die M-Seminare beispielsweise den folgenden Themen: „Arbeits­motivation“, „Führung“, „Personalauswahl“, „Organisationen im globalen Kontext“. Üblicherweise besuchen Studierende im 5. Semester ein erstes und im 6. Semester ein zweites M-Seminar. Studierende, im 5. Semester im Ausland sind, können auch beide M-Seminare im 6. Semester besuchen. Da die Anzahl der Plätze dafür jedoch begrenzt sind, bitten wir um frühzeitige Abstimmung darüber. 

  • Lehre im Master-Studien­gang

    Im Master­studien­gang Psychologie (Schwerpunkt Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft) bieten wir Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten an. Die Veranstaltung BD1 stellt ein breites Spektrum unterschiedlicher Themen der Arbeits- und Organisations­psychologie vor. Sie baut dabei auf Vorwissen aus dem Bachelor­studium auf und fokussiert auf hochaktuelle Forschungs­themen und -trends. Ziel ist es auch, das Verständnis von unterschiedlichen Erhebungs- und Auswertungs­methoden zu vertiefen. Ergänzt wird dieser Ansatz durch die Diskussion von Anwendungs­konsequenzen, die aus den Untersuchungs­ergebnissen folgen. Die BF1/BG1-Seminare widmen sich ausgewählten Themen, häufig auch Themen, die in den klassischen Lehr­büchern etwas kurz kommen. Im BF2/BG2-Teil des Models bieten wir ein „Train-the-Trainer“-Seminar an, das auf dem Ansatz des Behavior Modeling Trainings basiert. Die Studierenden entwickeln ein Seminarkonzept, das sie anschließend praktisch durchführen und evaluieren. Dadurch können die Studierenden erste praktische Erfahrungen im Trainings­bereich sammeln.

    In dem Projektmodul BE bieten wir ein empirisches Projekt an. In diesem Projekt konzipieren Studierende eine Untersuchung zu einer aktuellen Fragestellung der Arbeits- und Organisations­psychologie. Über zwei Semester sichten die Studierenden die aktuelle Literatur, konzipieren die Untersuchung, erheben und analysieren die Daten und fassen die Ergebnisse in einem Bericht zusammen. Die Datenerhebung findet meist im Feld statt.

Abschlussarbeiten

Wir bieten die Betreuung von empirischen Bachelor­arbeiten in Projektform an. Pro Semester organisieren wir ein bis zwei Projektteams, in denen zu einem übergeordneten Thema 4–6 Studierende ihre individuellen Bachelor­arbeiten schreiben. Die Bachelor­arbeits­projekte beginnen üblicherweise im Februar bzw. September. Im Semester zuvor finden im November bzw. Mai Informations­veranstaltungen zu den aktuellen Themen statt. Eine formlose Anmeldung im Sekretariat ist erforderlich.

Themen für Bachelor­arbeiten im HWS 2020

Wir bieten Master­arbeiten zu unterschiedlichen Themen der Arbeits- und Organisations­psychologie an.

Themen für Master­arbeiten

Prüfungen im Bachelor­studien­gang

Die Modul­abschluss­prüfung für das Modul L findet als schriftliche Klausur am Ende des Frühjahrssemester statt.

Die Modul­abschluss­prüfung für das Modul M ist eine mündliche Prüfung (Dauer: 20 Minuten). Sie findet am Ende des Frühjahrssemester statt.

Prüfungs­literatur Modul M

Prof. Dr. Sabine Sonnentag

Prof. Dr. Sabine Sonnentag

Professur für Arbeits- und Organisations­psychologie
Universität Mannheim
Fakultät für Sozial­wissenschaften
Schloss
A5,6 – C – Raum 104
68161 Mannheim
Sprechstunde:
siehe „News“