DE / EN

Lehr­stuhl für Gesundheitspsychologie

Prof. Dr. Jutta Mata

Prof. Dr. Jutta Mata

Die Gesundheitspsychologie beschäftigt sich mit der Erhaltung der Gesundheit, der Entwicklung und Erforschung gesundheitsfördernder Maßnahmen sowie der Prävention. Im Fokus stehen psychologische und verhaltens­orientierte Prozesse in Gesundheit, Krankheit und Gesundheitsversorgung.

Unser Team am Lehr­stuhl Gesundheitspsychologie unter der Leitung von Prof. Dr. Jutta Mata forscht schwerpunktmäßig zu Fragen der psychologischen, sozialen und umweltbezogenen Determinanten von Gesundheitsverhaltensweisen und langfristiger Gesundheitsverhaltensänderung, vor allem von Ernährung und körperlicher Aktivität. Wir untersuchen Wirkmechanismen, die der Beziehung von Gesundheitsverhalten und psychischer Gesundheit zugrunde liegen.  

Prof. Dr. Jutta Mata ist seit September 2015 Professorin für Gesundheitspsychologie an der Universität Mannheim.

Darüber hinaus ist sie assoziierte Wissenschaft­lerin im Fach­bereich Adaptive Rationalität am Max-Planck-Institut für Bildungs­forschung in Berlin, am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung in Mannheim und am Centro Interdisciplinar de Estudo da Performance Humana der Universität Lissabon in Portugal. 

Sie engagiert sich an der Universität Mannheim seit 2018 als Gleichstellungs­beauftragte für soziale Vielfalt.

Der Lehr­stuhl im Überblick

Foto: Elisa Berdica
Lehre

Übersicht aller Lehr­veranstaltungen und Informationen zu wissenschaft­lichen Abschlussarbeiten

Foto: Elisa Berdica
Forschung

Überblick über aktuelle Veröffentlichungen und Forschungs­projekte des Lehr­stuhls

Foto: Leah Kratschmann
Team

Kontakt­informationen und Sprechstundenzeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Foto: Anna Logue
Presse

Unsere Forschung in Print, Radio und Fernsehen