DE / EN

    Abschlussarbeiten

  • Themenvorschläge für Abschlussarbeiten

    Sie möchten Ihre Abschlussarbeit an unserem Lehr­stuhl schreiben? Hier finden Sie unsere Themenvorschläge für Abschlussarbeiten.

  • Informationen zur Abgabe Ihrer Abschlussarbeit

    Zur Abgabe der Abschlussarbeit ist Folgendes zu beachten:

    • 1 Exemplar bekommt der Erstgutachter / die Erstgutachterin
    • 1 Exemplar bekommt der Zweitgutachter / die Zweitgutachterin
    • 1 Exemplar geht an die Bibliothek in A3. Dieses Exemplar ist freiwillig, sofern die Studierenden Ihre Arbeit der Öffentlichkeit zugänglich machen möchten. In diesem Fall muss ganz hinten in die Arbeit die Einverständnis­erklärung eingebunden sein, mit der die Studierenden dem öffentlichen Aufstellen zustimmen.

    Die Arbeiten können persönlich im Sekretariat abgegeben werden.

     

    *Information bezüglich der Einschränkungen aufgrund COVID-19*

    Ab 31. 08. sind die Gebäude wieder für jeden frei zugänglich.

    Die Arbeiten können aber auch per Einschreiben mit der Post geschickt werden. In diesem Fall gilt der Poststempel als Abgabedatum.

  • Laufende Doktorarbeiten

    • Sabrina Berres: „The sleep benefit in episodic memory: Investigating underlying mechanisms.“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Nikoletta Symeonidou: "„Emotional Source Memory“ Betreuung: B. Kuhlmann
    • Malte Zimdahl: „Determinants of metamemory judgments“ Betreuung: M. Undorf
  • Abgeschlossene Doktorarbeiten

    • Liliane Wulff (2020): „The Nature of Stereotype-Biased Source Guessing“ Betreuung: B. Kuhlmann
    • Martin Schnürch (2020): „Sequential analysis in surveys with randomized response models“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Yiqi Li (2019): „Visual search as a queueing process“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Max Auerswald (2017): „Generating Non-normal distributions Methods and Effects“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Daniel Heck (2017): „Extending Multinomial Processing Tree Models to Account for Response Times“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Martha Michalkiewicz (2016): „Assessing and Explaining Individual Differences within the Adaptive Toolbox Framework:
    • New Methodological and Empirical Approaches to the Recognition Heuristic“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Marta Castela (2016): „The Memory State Heuristic: A tale of two cities (and their underlying memory states)“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Liang Sheng (2015): „Central executive mechanisms of hindsight bias“. Betreuung: R. Pohl
    • André Aßfalg (2011): „Assessing Witness Accuracy: A Model-Based Approach“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Sandra Mattern (2010): „The generation effect and source memory“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Carolina Küpper-Tetzel (2010): „Storage and retrieval processes in the distributed practice effect: From laboratory to educational settings“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Meike Kroneisen (2010): „On the nature of the survival processing effect“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Lena Nadarevic (2010): „Die Wahrheitsillusion“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Monika Undorf (2009): „Zur metakognitiven Überwachung von Lernzeiten in Gedächtnisaufgaben“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Tina-Sarah Auer (2009): „Ein multinomialer Ansatz zur Trennung von Enkodierungs- und Abrufprozessen in assoziativen Rekognitions­aufgaben“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Benjamin E. Hilbig (2009): „The adaptive toolbox and beyond: An empirical investigation of the recognition heuristic“. Betreuung: R. Pohl & E. Erdfelder
    • Lutz Cüpper (2007): „Ein Vergleich von sechs multinomialen Modellen zur Erklärung des Abruferlebens“. Betreuung: E. Erdfelder
  • Abgeschlossene Master­arbeiten

    • Monika Kusber (2019): „Messung von Entscheidungs­perservation - Validierung eines Mess­modells.“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Anil-Melih Sahin (2019): „Moderatoren des Selbstkongruenz-Effekts bei Konsumentenentscheidungen: Replikation und Erweiterung einer Metaanalyse.“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Jennifer Weber (2019): „Eine Eye-Tracking-Untersuchung über Aufmerksamkeits­verzerrung bei pathologischem Kaufen.“ Betreuung: B. Kuhlmann
    • Saskia Höper (2019): „Cue-Reaktivität und pathologische Kauftendenzen: Beurteilung von Craving, Herzfrequenz und Hautleit­fähigkeit.“ Betreuung: B. Kuhlmann
    • Silja Christina Schlenke (2019): „Mirror, mirror on the wall, am I the greatest performer of all? Narzissmus und metakognitive Urteile bei der Emotions­erkennung.“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Janna Dierolf (2019): „Der Einfluss der Sprache auf Moralurteile: Replikation und Mechanismen des Fremdspracheneffekts.“ Betreuung: B. Kuhlmann
    • Franziska Lena Metzger (2018): „Einfluss von Erwartungs­angst auf die Enkodierung und Rekognition von Gesichtern.“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Monika Karola Hessemer (2018): „Denkst du, was ich denke, das du denkst?: Eine Untersuchung der Effektivität und Charakteristiken von selbstgenerierten Erinnerungs­hilfen von und für jüngere und ältere Erwachsene.“ Betreuuer: B. Kuhlmann
    • Hannah Böttcher (2018): „Warum langweilen, wenn man auch einkaufen kann? - Eine experimentelle Untersuchung über den Zusammenhang von Langeweile, pathologischem Kaufen und Impulsivität.“ Betreuung: B. Kuhlmann
    • Jennifer Weber (2018): „Eine Eye-Tracking-Untersuchung über Aufmerksamkeits­verzerrungen bei pathologischem Kaufen.“ Betreuung: B.Kuhlmann
    • Lena Carolin Klein (2018): „Warum sie einen Mann von einer Brücke stoßen würden - Ursachen des Fremdspracheneffekts bei Moralurteilen.“ Betreuung: B. Kuhlmann
    • Nikoletta Symeonidou (2018): „Gedächtnisbeeinträchtigung bei Prüfungs­angst: Enkodierungs- oder Abrufdefizit?“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Marcel Johannvorderbrüggen (2018): „Denkst du schon oder kaufst du noch? Eine Untersuchung über den Zusammenhang zwischen dem Hindsight Bias und Kaufsucht.“ Betreuung: B. Kuhlmann
    • Lisa-Marie Besse (2018): „Strategietraining der metakognitiven Rekollektions­überwachung bei älteren Erwachsenen.“ Betreuung: B. Kuhlmann
    • Hendrik Hollatz (2017): „Nachdenken über Lernprozesse: Das Zusammenspiel von Intelligenz und Metagedächtnis-Vorstellungen.“ Betreuung: B. Kuhlmann
    • Jennifer Panitz (2017): „Der Einfluss Perzeptueller Verarbeitungs­flüssigkeit auf Metagedächtnis-Urteile“. Betreuung: B. Kuhlmann
    • Sabrina Berres (2017): „Wenig denken, schnell entscheiden? Der Einfluss von Impulsivität und Sensations­suche auf die Nutzung der Rekognitions­heuristik“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Leah Klouda (2016): „Aufmerksamkeits­verzerrung und Kaufsucht“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Ina Lisa Knittel (2016): „Belohnungs­aufschub bei Kaufsucht“. Betreuung: B. Kuhlmann
    • Olga Grüner (2016): „Annäherungs- und Vermeidungs­tendenzen bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Sarah Plier (2016): „The Truth about Language: How Foreign Language Influences the Truth Effect“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Malte Zimdahl (2016): „Verarbeitungs­flüssigkeit oder metakognitive Überzeugungen - was treibt den Effekt von Schriftgröße auf Judgments of Learning?“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Martin Schnürch (2016): „Valued Opinions: The Influence of Social Value on Memory and Attentional Selection“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Michelle Römer (2016): „Über­prüfung der Validität und Fairness von Zulassungs­verfahren für psychologische Studien­gänge am Beispiel der Universität Mannheim“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Johannes Prager (2016): „Einfluss der Materialhäufigkeit auf den Revelation-Effekt der Rekognition von Gesichtern“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Anna Kaiser (2015): „A Meta-Analysis of Selective Attention Deficits in Patients diagnosed with Alzheimer: Does the Task matter?“. Betreuung: B. Kuhlmann
    • Yiqi Li (2015): „Response time modeling for the remember-know paradigm“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Ann-Kathrin Zaiser (2015): „Revealing the Revelation Effect - A Global Matching Approach“. Betreuung: M. Brandt, E. Erdfelder
    • Nele Zorn (2015): „Auswirkungen emotionaler Ablenkung auf Impulskontrolle bei Patienten mit Borderline-Persönlichkeits­störung“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Xenia Below (2014): „Die Kraft des Absurden - Implikationen der Kafkalektüre für explizites Lernen“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Daniel Heck (2014): „Response time modeling for finite-state models of recognition“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Sina Klein (2014): „Gaming against prejudice: addressing in-group / out-group effects through positive contact in cooperative video games“. Betreuung: B. Hilbig
    • Pascal Kieslich (2012): „Multiple-measure strategy classification in risky choice“. Betreuung: B. Hilbig
    • Felix Henninger (2012): „Parallel Constraint Satisfaction as a Process Model for Risky Choices“. Betreuung: B. Hilbig
    • Isabel Thielmann (2012): „Willing to give but not to accept: The way Borderline personality features influence cooperative behavior“. Betreuung: B. Hilbig
  • Abgeschlossene Bachelor­arbeiten

    • Sven Briesenmeister (2019): „Zum Einfluss von Kreativität auf den Überlebensrelevanzeffekt im episodischen Gedächtnis.“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Rebecca Emmert (2019): „Generierung von Hinweisreizen für das Gedächtnis Anderer: Ein Vergleich junger und älterer Erwachsener.“ Betreuung: B. Kuhlmann
    • Daniel Kraußer (2018): „Glaube an Willensfreiheit und Kontrollillusion: Einfluss der subjektiven Überzeugung auf eine kognitive Täuschung.“ Betreuung: R. Pohl
    • Caroline Maria Böhm (2018): ,,Über­prüfung eines Fast-guess-Modells für Ja-Nein-Rekognitions­tests.“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Sonja Fahrner (2018): „Metakognitive Urteile und autistische Persönlichkeits­züge.“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Miriam Martini (2018): „Metakognitive Überwachungs­prozesse beim Überlebensrelevanzeffekt im episodischen Gedächtnis.“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Lasse Elsemüller (2018): „Entscheidungs­stützendes Erinnern: Eine Analyse zugrundeliegender Prozesse mittels Multinomialer Verarbeitungs­baum­modelle“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Anke Beate Bosse (2018): „Hinsight Bias: Der Einfluss von Wissen und Selbstdarstellung auf die Gedächtnisverzerrung und das hypothetische Hinsight Judgement.“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Rika Maria Groß (2018): „Die Bedeutung zentraler kognitiver Ressourcen beim Überlebensrelevanzeffekt im episodischen Gedächtnis“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Jeremias Esa Martin Tölle (2018): „Merkmalsstabilität und Prädiktoren von Entscheidungs­perseveration“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Vanessa Gottschall (2018): „Kognitive Repräsentation von Wahrheit versus Falschheit im Gedächtnis.“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Rebecca Emmert (2018): „Generierung von Hinweisreizen für das Gedächtnis Anderer: Ein Vergleich junger und älterer Erwachsener“. Betreuung: B. Kuhlmann
    • Carolin Victoria Horn (2018): „Metakognition im Konsumkontext: Der Einfluss von Wichtigkeit und Schriftgröße auf metakognitive Urteile zu Produkteigenschaften“. Betreuung: M. Undorf
    • Julia Lübbers (2017): „Alters­unterschiede in der Adaption an das (un)erwartete Gedächtnistestformat“. Betreuung: B. Kuhlmann
    • Lucie Leonie Fassin (2017): „Doppelmoral im Alltag: Beeinflussen Geschlechtsstereotype Moralurteile?“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Theresa Pfeiffer (2017): „Woher kennen wir uns nur? Altersvergleich des Item- und Quellenvergessens im kontinuierlichen Rekognisitonsparadigma“. Betreuung: B. Kuhlmann
    • Nico Christopher Lindheimer (2017): „Stimulus interference in pathological buying“. Betreuung: B. Kuhlmann
    • Julian Tobias Quevedo Pütter (2017): „Passive Verhinderung retroaktiver Interferenz oder aktive Konsolidierung von Gedächtnisinhalten? Anwendung und Validierung des EMR-Modells zur Erklärung des Schlafvorteils im episodischen Langzeitgedächtnis“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Katharina Schillings (2016): „Der Zusammenhang von Cyberchondrie, Health Anxiety und dem Base-Rate-Neglect“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Philipp Kadel (2016): „Der Einfluss subjektiver Unsicherheit auf affektive Reaktionen - Welche Rolle spielt das Gedächtnis?“. Betreuung: M. Kroneisen
    • Jana Marie Ritschel (2016): „Der Frankfurter Imitations­test 12: Erweiterung des Altersspektrums (9 bis 14 Monate)“. Betreuung: R. Pohl
    • Suzan Nizam (2016): „Macht Intelligenz einen Unterschied? Zum Einfluss von Intelligenz auf heuristisches Entscheidungs­verhalten“. Betreuung: M. Michalkiewicz, E. Erdfelder
    • Maren Kupka (2016): „Lassen sich die Gedächtnisvorteile für betrügerische Personen im Verhalten nachweisen?“. Betreuung: M. Kroneisen
    • Lisa Heck (2016): „Die Verfügbarkeit des episodischen Kontexts als Moderator des Revelation Effekts“. Betreuung: E.Erdfelder
    • Leslie Melchiors (2016): „Der Einfluss von Aktion vs. Nicht-Aktion und Stimmung auf moralische Urteile.“ Betreuung: M. Kroneisen
    • Lena Haas (2016): „Emotionale Utilitaristen, rationale Deontologen?“ Betreuung: M. Kroneisen
    • Sophia Mons (2016): „Schnelles Urteilen, langsames Urteilen - Der Einfluss von Zeit auf die Beurteilung moralischer Dilemmata.“ Betreuung: M. Kroneisen
    • Pia Helena Kaffka (2016): „Being neurotic or anxious: How personality traits influence recognition heuristic use“. Betreuung: M. Michalkiewicz, E. Erdfelder
    • Nils Leverenz (2016): „Beobachtungs­induzierte Handlungs­illusionen: Eine Multinomiale Analyse“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Maike Czink (2016): „Verbessert losgelöste Achtsamkeit die Genauigkeit metakognitiver Urteile?“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Sena Sabrina Arnold (2016): „Die Identifikation mit Avataren als Kompensation von Selbstkonzeptdefiziten bei pathologischen Online-Rollenspielern“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Sophia Stein (2015): „Der Einfluss der Verarbeitungs­flüssigkeit auf moralische Entscheidungen“. Betreuung: M. Kroneisen
    • Tamara Klein (2015): „Visualisierer versus Verbalisierer: tatsächliche Gedächtnisleistung und eingeschätzte Lernleistung“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Luca Planert (2015): „Lernstile: Beinflussen sie die Gedächtnisleistung oder lediglich Urteile über die Lernleistung?“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Franziska Lena Metzger (2015): „Werden die Farben grün und rot mit Wahrheit und Falschheit assoziiert? Untersuchung mit dem impliziten Assoziations­test“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Constanze Riemann (2015): „Einflüsse der Protokollierungs­form auf die Beurteilung der Glaubhaftigkeit von Zeugenaussagen“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Jan-Michael Stürner (2015): „Der Handschrift-Effekt: Wie handschriftlich verfasste Produktbeschreibungen die Auswahl und die Bewertung von Produkten beeinflussen“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Vesile Sandikci (2015): „Der Einfluss perzeptueller Flüssigkeit auf metakognitive Überwachungs- und Kontrollprozesse“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Nicole Arenth (2015): „Einfluss von Anagrammen auf die Rekognitions­leistung: Erklärung des Revelation Effekts anhand des Gedächtnis­modells Minerva“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Marlena Stegmann (2015): „Die Auswirkungen impliziter Intelligenztheorien auf Einschätzungen des Lernerfolgs“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Stephanie Eckhardt (2015): „Der Einfluss von Intelligenz auf die adaptive Anwendung der Rekognitions­heuristik“. Betreuung: M.Michalkiewicz, E. Erdfelder
    • Johannes Kammüller (2015): „Zur Messäquivalenz der Prozess-Dissoziations-Prozedur und der Remember-Know-Guess-Prozedur“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Eva Maria Breitinger (2015): „The Effect of Negative Mood on Hindsight Bias“. Betreuung: R. Pohl
    • Marie-Sophie Gröger (2015): „Verbale und visuelle Lerner - Unterschiede in wahrgenommener und tatsächlicher Gedächtnisleistung“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Nikoletta Symeonidou (2015): „Hängt der Einfluss von Verarbeitungs­flüssigkeit auf metakognitive Urteile von naiven Intelligenztheorien ab?“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Lena Bernhard (2015): „Empathie und Altruismus im Drei-Personen-Bestrafungs­spiel“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Dominik Janetzko (2015): „Output-Interferenz im Rekognitions­gedächtnis“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Susanne Gebhardt (2015): „Leicht gelesen, leicht gelernt?: der Einfluss impliziter Intelligenztheorien auf die Interpretation von Wahrnehmungs­flüssigkeit beim Lernen“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Franziska Bott (2014): „Quellengedächtnis für Betrüger: Wie dein Gedächtnis dein Spieleverhalten beeinflussen kann“. Betreuung: M. Kroneisen
    • Daniel Megally (2014): „Der Survival Processing Effekt: Szenarienbedingte Zweckentfremdung von Objekten als Erklärung?“. Betreuung: M. Kroneisen
    • Theresa Baadte (2014): „Der Einfluss von Schlaf auf die Verarbeitung von sozialen Informationen“. Betreuung: M. Kroneisen
    • Steven Knebel (2014): „Der Listenstärkeneffekt in MINERVA 2: Über­prüfung von Modellvorhersagen unter Verwendung kategorisierter Wortlisten“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Katharina Ebert (2014): „Wie gut kann die Persönlichkeit fremder Personen anhand von Fotos eingeschätzt werden?“. Betreuung: B. Hilbig
    • Barbara Minich (2014): „Persönlichkeits­einflüsse auf Heuristiknutzung - wie sich Kognitions­bedürfnis und Vertrauen in die eigene Intuition auf die Nutzung der Rekognitions­heuristik auswirkt“. Betreuung: M. Michalkiewicz, E. Erdfelder
    • Johannes Prager (2014): „Über­prüfung der Vorhersagen von MINERVA 2 zum Listenstärkeneffekt bei artifiziellem Bildmaterial“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Anja Römer (2014): „Der Einfluss von Verarbeitungs­flüssigkeit auf Moralurteile“. Betreuung: L. Nadarevic
    • Martin Schnürch (2014): „Output Interference in Recognition Memory: A Global-Memory-Model Perspective“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Marina Alexandra Fischer (2014): „Das Ausmaß des Listenlängen- und Interferenzeffekts in einem kontrollierten Lernkontext, erklärt am Gedächtnis­modell MINERVA 2“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Kerstin Spanhel (2014): „Die Händigkeit moderiert den förderlichen Einfluss horizontaler Augenbewegungen auf episodische Gedächtnisleistungen“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Lisa-Marie Wadle (2014): „Der Einfluss sozialer Ängstlichkeit auf das Quellengedächtnis für betrügerische Personen“. Betreuung: M. Kroneisen
    • Olaf Waterböhr (2014): „Puzzles Produce not Only Strangers, but also Unfamiliar Houses: The Reversed Revelation Effect Explored“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Verena Glöckler (2014): „Ist es angenehm sich zu erinnern?: Eine Untersuchung zur emotionalen Valenz episodischer Gedächtnisabrufe unter Anwendung des Impliziten Assoziations­tests“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Anneke Cleopatra Weide (2014): „Schemaeinflüsse auf das Augenzeugengedächtnis: Zur Beziehung zwischen Sicherheitsurteil und Akkuratheit von Zeugenaussagen“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Sarah Labudek (2014): „Un­gerechtigkeits­sensibilität: Zum Vergleich von Big-5 und HEXACO-Modell“. Betreuung: B. Hilbig
    • Malte Zimdahl (2014): „Der Einfluss perzeptueller Flüssigkeit auf Judgments of Learning“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Eva Juliane Schäfer (2014): „No risk, no trust?: Examining the relations­hip between HEXACO-Agreeableness, Betrayal Sensitivity, and Trust“. Betreuung: B. Hilbig
    • Theresa Behringer (2014): „Ehrlichkeit-Bescheidenheit und Übungs­effekte beim Lügen“. Betreuung: B. Hilbig
    • Fabian Schäfer (2014): „Die Auswirkungen von Schlaf auf den Generierungs­effekt vor dem Hintergrund der aktiven Konsolidierungs­hypothese“. Betreuung: M. Kroneisen
    • Anne Overbeck (2014): „Our personal heritage: Influence of personality differences on decisions in intergenerational dilemma situations“. Betreuung: B. Hilbig
    • Kerstin Schoch (2014): „Ratinginstrument für zweidimensionale bildnerische Arbeiten: Methodische Arbeit zur Entwicklung eines psychologischen Tests zur Erfassung von bildnerischem Ausdruck“. Betreuung: M. Moshagen
    • Vera Hauffe (2014): „Gibt es Geschlechts­unterschiede im episodischen Gedächtnis?“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Tobias Gradinger (2013): „Working memory capacity and neuronal network efficiency: a graph analytical approach“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Katja Arden (2013): „Über den Einfluss von Intelligenz auf die Nutzung der Rekognitions­heuristik“. Betreuung: M. Michalkiewicz, E. Erdfelder
    • Patricia Dieterle (2013): „Irren ist menschlich: Interindividuelle Unterschiede in Urteilsfehlern“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Helen Dillmann (2013): „When Does Impulsiveness Matter? On the Relation Between Impulsiveness and Recognition Heuristic Use“. Betreuung: E. Erdfelder, M. Castela
    • Katharina Fischer (2013): „Wie exakt sind HEXACO-Persönlichkeits­urteile unbekannter Personen anhand von kreativem Schreiben“. Betreuung: B. Hilbig
    • Nadine Gronewold (2013): „Wie genau sagen Judgments of Learning automatische und kontrollierte Gedächtnisprozesse vorher?“ Betreuung: M. Undorf
    • Matthias Hohmann (2013): „Cognitive Deficits in a Population with schizotypic Risk Factors“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Nils Meier (2013): „Sexuelle Anziehung in Freundschaften zwischen Frauen und Männern. Eine Analyse mit Hilfe der Randomized-Response-Technik“. Betreuung: M. Moshagen
    • Melanie Leidner (2013): „Auswirkungen von Emotions­induktion auf den Survival-Processing Effekt“. Betreuung: M. Kroneisen
    • Lukas Lörch (2013): „Der Zusammenhang zwischen divergentem Denken und dem Ausmaß des Rückschaufehlers“. Betreuung: R. Pohl
    • Nils Meier (2013): „Sexuelle Anziehung in Freundschaften zwischen Frauen und Männern. Eine Analyse mithilfe der Randomized-Response-Technik“. Betreuung: M. Moshagen
    • Ellen Schlassa (2013): „Ehrliches Verhalten - eine Frage der Persönlichkeit? : eine Untersuchung anhand des HEXACO- und des Fünf-Faktoren-Modells“. Betreuung: B. Hilbig
    • Leonie Rausch (2013): „Der Einfluss von Persönlichkeits­faktoren auf das Quellengedächtnis für aggressive Personen“. Betreuung: M. Kroneisen
    • Anne Reuter (2013): „Der Einfluss von Ehrlichkeit und Relevanz auf Impression Management“. Betreuung: B. Hilbig
    • Katrin Simonis (2013): „Eine Untersuchung des Mere-Exposure-Effekts für Webseiten“. Betreuung: M. Moshagen
    • Juliane Vajna (2013): „Emotionale Intelligenz - Die Relevanz des EQ für verschiedene Lebens­bereiche“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Lino von Klipstein (2013): „Den Revelation-Effekt verstehen: Ein Test der Discrepancy Attribution Hypothese“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Larissa Woehe (2013): „Der Einfluss von Erwartungs­haltung auf das Quellengedächtnis für aggressive Personen“. Betreuung: M. Kroneisen
    • Katharina Heubach (2012): „Eine Wahrheit - widersprüchliche Zeugenaussagen: Schemaeinflüsse auf die Validität der Konsensanalyse“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Marcel Aschmann (2012): „Wer sagte was? Gedächtnis für Betrüger aus einer neuen Perspektive“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Alexandra Backof (2012): „Assistive-living Systeme für Blinde: Bedürfnisanalyse, Evaluations­kriterien und Anwendungs­probleme.“ Betreuung: E. Erdfelder
    • Barbara Beckmann (2012): „Rekognitions­heuristik im Entscheidungs­verhalten von Kindern und Jugendlichen“. Betreuung: R. Pohl
    • Sebastian Gaber (2012). „Der Einfluss von Persönlichkeits­merkmalen auf die Fähigkeit Betrüger zu erinnern“. Betreuung: M. Kroneisen
    • Max Götz (2012): „Wie du mir, so ich dir - Der Einfluss von Reziprozität und Sozialer Bewertungs­angst auf interpersonelle Attraktion“. Betreuung: C. Küpper-Tetzel
    • Anastasia Gusakova (2012): „Der Einfluss von Warnung auf den Revelation Effekt: empirische Befunde und theoretische Implikationen“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Daniel Heck (2012): „Model selection of multinomial processing tree models: A Monte Carlo Simulation“. Betreuung: M. Moshagen
    • Sinje Keemss (2012): „Die Rekognitions­heuristik im Entwicklungs­kontext“. Betreuung: R. Pohl
    • Felix Leist (2012): „Persönlichkeit und Entscheidungs­verhalten in experimentellen Spielen“. Betreuung: B. Hilbig
    • Désirée Nießen (2012): „Eine empirische Über­prüfung der emotionalen Qualität autobiografischen Erinnerns“. Betreuung: M. Undorf
    • Lena Rinnewitz (2012): „Der Einfluss von intuitivem und deliberatem Urteilen auf die Wahrheitsillusion“. Betreuung: L. Nadarevic
    • André Roock (2012): „Erhöhtes Quellengedächtnis für Betrüger. Eine multinomiale Verarbeitungs­baum­modell-Analyse des „Who said what?“-Paradigmas“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Lena Steindorf (2012): „Untersuchung perzeptueller Gruppierung mittels objekt­basierter Aufmerksamkeits­effekte“. Betreuung: M. Brandt
    • Ann-Kathrin Zaiser (2012): „Der Listenstärkeneffekt in Rekognitions­aufgaben: Empirische Über­prüfung einer zentralen Vorhersage globaler Gedächtnis­modelle“. Betreuung: M. Brandt
    • Sarah Ball (2011): „Beeinflussen Gestaltprinzipien objekt­basierte Aufmerksamkeits­prozesse?“. Betreuung: M. Brandt
    • Katja Becker (2011): „Ist gut geschummelt halb gewonnen? Persönlichkeit und unehrliches Verhalten“. Betreuung: B. Hilbig
    • Corinna Heßler (2011): „Wie dehnbar ist Ehrlichkeit? Eine empirische Untersuchung zum Schummelverhalten und den subjektiven Grenzen der Ehrlichkeit“. Betreuung: B. Hilbig
    • Vera Huang (2011): „Warum sind Jugendliche risikobereiter? Entwicklungs­psychologische Unterschiede im Entscheidungs­verhalten“. Betreuung: R. Pohl
    • Sina Klein (2011): „Das ist doch imba! - Der Einfluss der Spiel­schwierigkeit auf Identifikations­prozesse in Computer­spielen“. Betreuung: R. Mangold
    • Felix Krebs (2011): „Ehrlichkeit und Kooperations­verhalten in sozialen Dilemmata: Welche Rolle spielen Angst und Gier?“. Betreuung: B. Hilbig
    • Annie Moritz (2011): „Validierung von Moshagens Lügendetektor“. Betreuung: B. Hilbig
    • Laura Pommerenke (2011): „Familienstruktur und Intelligenz: Gibt es den Geburtenreihenfolgeeffekt wirklich?“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Carina Rees (2011): „Die Rolle der Aufmerksamkeit bei der Angst-Konditionierung“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Johanna Stoll (2011): „Lebenserinnerungen und Einfühlungs­vermögen bei Männern und Frauen“. Betreuung: R. Pohl
    • Marko Vidakovic (2011): „Einfache Tricks, andere zu überzeugen. Wie transportieren wir Wahrheit?“. Betreuung: B. Hilbig
    • Franziska von Stieglitz (2011): „Wie Kinder sich entscheiden: Die Rekognitions­heuristik im Kindes- und Jugendalter“. Betreuung: R. Pohl
    • Benedikt Walz (2011): „Der Einfluss von Negativität auf das Quellengedächtnis“. Betreuung: E. Erdfelder & M. Kroneisen
    • Laura Bosch (2010): „Wie lange lernen wir und warum?“. Betreuung: M. Undorf
    • Stephan Dahm (2010): „Möglichkeiten von Neurofeedback-Training zur Verbesserung von Höchstleistungen in der angewandten Sportpsychologie“. Betreuung: M. Brandt
    • Sabrina Fenske (2010): „Einfluss des Informations­gehaltes von Aussagen auf das Gedächtnis für Wahrheit und Falschheit“. Betreuung: L. Nadarevic
    • Judith Flöck (2010): „Measuring implicit attitudes: Can the score of the Implicit Association Test be biased by the emotional valence of individual items?“. Betreuung: M. Brandt & E. Erdfelder
    • Dorothea Gareis (2010): „Entwicklung und Evaluierung eines Zulassungs­tests für den Master­studien­gang Psychologie“. Betreuung: M. Brandt
    • Janina Haaf (2010): „Determinaten des Flynn-Effekts“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Felix Henninger (2010): „Determinants of dishonesty: The effect of subjective anonymity in lab- versus web-based research“. Betreuung: B. Hilbig
    • Sara Jarosevits (2010): „Helfen Altruisten der Umwelt? Der Einfluss von Altruismus auf das Umweltbewusstsein“. Betreuung: B. Hilbig
    • Pascal Kieslich (2010): „Adaptive strategy selection in risky choice: A simulation of cognitive effort and accuracy“. Betreuung: B. Hilbig
    • Clara-Sophia Kind (2010): „Die Rolle der Wissensintegration bei der Entstehung des Hindsight Bias“. Betreuung: M. Moshagen
    • Lisa Liebke (2010): „Zum Zusammenhang von Ego-Depletion und Entscheidungs­heuristiken“. Betreuung: E. Erdfelder & B. Hilbig
    • Anne Melzer (2010): „Wie wirken stereotype Informationen auf den Rückschaufehler?“. Betreuung: M. Moshagen
    • Katharina Reichardt (2010): „Die Entwicklung des episodischen Gedächtnisses im Grundschulalter“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Teresa Stumpf (2010): „Links oder Rechts: Der Einfluss von Altruismus auf politische Orientierung“. Betreuung: B. Hilbig
    • Isabel Thielmann (2010): „Zur Rolle von Geschlechtsstereotypen bei der Wahrnehmung neugeborener Kinder“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Vera Zamoscik (2010): „Childhood amnesia in high-functioning autism spectrum condition“. Betreuung: R. Pohl
    • Katharina Zillgen (2010): „Ist Sich-Erinnern melancholisch? - Die allgemeine emotionale Qualität episodischer Gedächtnisabrufe“. Betreuung: M. Undorf & E. Erdfelder
    • Kerstin Zimmermann (2010): „Entwicklung und Evaluation eines Zulassungs­tests für den Master­studien­gang Psychologie“. Betreuung: M. Brandt
    • Anne Zirkler (2010): „Der Einfluss von Altruismus auf das Wahlverhalten und Moderatoren dieses Zusammenhangs“. Betreuung: B. Hilbig
  • Abgeschlossene Diplomarbeiten

    • Ramona Wolk (2014): „Emotions­regulation als Funktion des autobiografischen Gedächtnisses: regulieren autobiografische Erinnerungen unsere Gefühlswelt?“. Betreuung: R. Pohl
    • Simon Böhm (2011): „Ich lerne es wohl nie! Eine Untersuchung zum Underconfidence-with-Practice-Effekt im Prozessdissoziations­paradigma“. Betreuung: M. Undorf
    • Viola Hauck (2010): „Auswirkungen der Website-Ästhetik auf die Stimmung der Nutzer und die Effizienz der Bedienung“. Betreuung: M. Moshagen
    • Janina Hoffmann (2010): „Die Rolle exekutiver Funktionen beim Rückschaufehler“. Betreuung: M. Moshagen
    • Simona Maltese (2010): „Kognitives Altern und Schlussfolgern: Altersvergleiche mit dem Wason-Selection-Task“. Betreuung: T.-S. Auer & E. Erdfelder
    • Maya Nagel (2010): „Die Determinanten des Illusory Truth Effects: Der Einfluss von Zeitdruck auf das Validitätsurteil“. Betreuung: L. Nadarevic
    • Franc Paul (2010): „Schlaf, Trauminhalte und Herzratenvariabilität bei Borderline-Patientinnen und Gesunden“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Bettina Schmidt (2010): „Der Einfluss von Vorwarnung auf den Truth Effect“. Betreuung: L. Nadarevic
    • Anke Söllner (2010): „Der Einsatz von Entscheidungs­strategien in Abhängigkeit vom Präsentations­format“. Betreuung: B. Hilbig
    • Berenike Waubert de Puiseau (2010): „Beyond testimony: A formal modeling approach to eyewitness memory“. Betreuung: E. Erdfelder & A. Aßfalg (Diese Arbeit wurde mit dem Nachwuchsförderpreis der Fach­gruppe Rechts­psychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie für das Jahr 2011 ausgezeichnet)
    • Nadine Ledig (2009): „Die Auswirkung von kognitiver Erschöpfung auf die Anwendung der Rekognitions­heuristik“ (Uni Trier). Betreuung: R. Pohl & B. Hilbig
    • André Aßfalg (2008): „Über die Robustheit Impliziten Lernens“. Betreuung: L. Cüpper
    • Kirsten Blanck (2008): „Der Ankereffekt im Kontext politischer Wahlen“. Betreuung: L. Cüpper
    • Jessica Geier (2008): „Autobiografisches Gedächtnis und soziale Fertigkeiten bei Männern und Frauen sowie Zusammenhänge mit femininer und maskuliner Orientierung“. Betreuung: R. Pohl
    • Beatrice Kuhlmann (2008): „Schema- and contingency-based influences on response bias in source monitoring: A multinomial modeling analysis“. Betreuung: U. Bayen (Uni Düsseldorf) & E. Erdfelder
    • Sylvia Obert (2008): „Einfluss von Alter, Feedback und Inhibitions­kontrolle auf den Hindsight Bias bei Schülern der dritten und sechsten Klasse“. Betreuung: R. Pohl
    • C. Dennis Boywitt (2007): „Empirical evaluation of a multinomial model of event-based prospective memory“. Betreuung: U. Bayen (Uni Düsseldorf) & E. Erdfelder
    • Lena Deutler (2007): „Cognitive processes in implicit attitude measures: An experimental validation of the quad-model“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Benjamin Hilbig (2007): „Determinanten der Rekognitions­heuristik – der Einfluss von Rekognitions­validität und Zeitdruck auf die Wahl der Entscheidungs­strategie“ (Uni Bonn). Betreuung: R. Pohl
    • Elke Lüdemann (2007): „Das Preisgedächtnis von Konsumenten aus ökonomischer und psychologischer Perspektive“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Claudio Pichierri (2007): „Gibt es einen Zusammenhang zwischen interindividuell verschiedener Inhibitions­fähigkeit und dem Ausmaß des Rückschaufehlers?“. Betreuung: R. Pohl
    • Isabelle Bohn (2006): „Versagen unter Druck - Determinanten paradoxer Leistungs­effekte“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Terje Hetland (2006): „Modes of verbal processing affect encoding and recall: The writing superiority effect revisited“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Meike Kroneisen (2006): „Effekte der Lautreihenfolge im artikulatorischen Unterdückungs­paradigma“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Carolina Küpper-Tetzel (2006): „Testing the feasibility of a perception-based schematic representation of abstract concepts in an on-line processing study“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Judith Merkel (2006): „Eine Untersuchung zur Intelligenz, Informations­verarbeitungs­geschwindigkeit und Rechts­chreibung von Kindern“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Kathrin Metzroth (2006): „Entwicklung des ereignis­basierten prospektiven Gedächtnisses bei Kindern“. Betreuung: U. Bayen (Uni Düsseldorf)
    • Stefanie Sitzler (2006): „Zur Evolutions­theorie von Geschlechts­unterschieden beim Eifersuchtserleben“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Svea Vent (2006): „Mannheimer Informations­system für Studien­interessierte der Sozial­wissenschaften“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Sandra Zillig (2006): „Exploring source memory in the generation effect for pictorial material“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Martina Ehnes (2005): „Markentreue: Ein gedächtnispsychologischer Erklärungs­ansatz“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Yvonne Klaiber (2005): „Validierung eines Inventars zur Erfassung von Selbst- und Fremdtäuschung“. Betreuung: J. Musch (Uni Düsseldorf)
    • Julia Olbrich (2005): „Produkttreue - Ein Gedächtnispsychologischer Ansatz“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Meike Schlager (2005): „Was messen die visuellen Subtests der Wechsler Memory Scale (WMS-R)?“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Monika Undorf (2005): „Phonologische Erleichterung im episodischen Abruf“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Tina-Sarah Auer (2004): „Gedächtnis- und Urteilsprozesse im Alter: Eine experimentelle Untersuchung des Rückschaufehlers“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Klaus Konkol (2004): „Ehrliche Antworten auf peinliche Fragen mit Hilfe der Randomized-Response und Unmatched-Count Technique“. Betreuung: J. Musch (Uni Düsseldorf)
    • Ingo Becker (2003): „Wie wirken sich Veränderungen des perzeptuellen Kontextes auf Empfindungen des Erinnerns und der Vertrautheit aus?“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Lutz Cüpper (2002): „Effekte perzeptueller Flüssigkeit auf Gedächtnisparameter der Remember-Know-Prozedur“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Marie-Luise Kesting (2002): „Determinanten der Eifersucht bei Frauen und Männern: Die Rolle der Verbindlichkeit einer Beziehung“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Ute Niederée (2002): „Integration von Attraktivitätsindikatoren“. Betreuung: E. Erdfelder
    • Momme von Sydow, Ph.D. (2002): „Probabilistisches Prüfen von Wenn-dann-Hypothesen“ (Uni Bonn). Betreuung: E. Erdfelder