DE / EN

Determinanten institutioneller Reformen auf lokaler Ebene

Ihre Auswirkungen auf politische Beteiligung und politische Entscheidungen in westeuropäischen Demokratien

Das Projekt fragte nach den Konsequenzen der Reformen lokaler institutioneller Strukturen. Dabei ging es um, die Auswirkungen dieser institutionellen Reformen zunächst auf den lokalen politischen Entscheidungs­prozess, dann aber auch auf die Zufriedenheit der Bürger mit dem politischen System und auf das Ausmaß der politischen Beteiligung. Darüber hinaus sollte der Einfluss der parteipolitischen Zusammensetzung lokaler Parlamente und Regierungen auf die Politikergebnisse analysiert werden. Hintergrund dieser Fragestellungen waren die Reformen der institutionellen Strukturen auf lokaler Ebene, die in den vergangenen Jahrzehnten in vielen westeuropäischen Staaten stattfanden. Damit einher ging eine Aufwertung direktdemokratischer Elemente, die den Bürgern größeren Einfluss auf lokale politische Prozesse gab.