DE / EN

Manuel Neumann, M.A.

Manuel Neumann, M.A.
Universität Mannheim
Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES)
A 5, 6
Bauteil A – Raum 208
68159 Mannheim
Sprechstunde:
Mo 14:30 – 16:30 Uhr
nach Vereinbarung

Profil

Manuel Neumann studierte an der Zeppelin Universität, Friedrichshafen (DE), der University of Tasmania, Hobart (AUS) und der Universität Mannheim (DE). Hier beendete er sein Studium im Sommer 2019 mit einem M.A. „Political Science“. Nach seinem Abschluss wurde er Wissenschaft­licher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Politische Gespräche und demokratische Politik. Die Alltagskommunikation der Bürger/innen im deliberativen System“ (CoDem) am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung. Seine Interessen liegen im Bereich politische Kommunikation, soziales Verhalten, Medieneinfluss, und Populismus.

Curriculum vitae

  • Akademischer und beruflicher Werdegang

    Beruflicher Werdegang

    Seit 02/2021 Wissenschaft­licher Mitarbeiter, Lehr­stuhl für Politik­wissenschaft, Politische Soziologie, Universität Mannheim
    Seit 09/2020 Wissenschaft­licher Mitarbeiter am MZES im Projekt „Politische Gespräche und demokratische Politik. Die Alltagskommunikation der Bürger/innen im deliberativen System“ (CoDem)

    Akademischer Werdegang

    09/2018-08/2019 Associate Membership am Center for Doctoral Studies in Social and Behavioral Sciences
    09/2017-08/2019 Master­studium „Political Science“ an der Universität Mannheim (DE).
    09/2013-08/2017 Bachelor­studium „Politics, Administration & International Relations“ an der Zeppelin Universität, Friedrichshafen (DE)