DE / EN

Lea Gärtner, M.A.

Lea Gärtner, M.A.
Akademische Mitarbeiterin/Projektmitarbeiterin
Universität Mannheim
Lehr­stuhl Politik­wissenschaft, Politische Psychology
A 5, 6 – Raum 313
68159 Mannheim
Sprechstunde:
nach Vereinbarung
  • Akademischer und beruflicher Werdegang

    Beruflicher Werdegang

    seit 2017 Wissenschaft­liche Mitarbeiterin am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES) im Projekt „GLES Lang- und Kurzfrist-Panel­studien
    2015–2017 Studentische Hilfskraft im SFB-Projekt „Political Economy of Reforms“, Universität Mannheim
    2013–2014 Studentische Hilfskraft am Lehr­stuhl für Gesellschafts­wissenschaften mit Schwerpunkt Methoden der Qualitativen Empirischen Sozialforschung (Prof. Wagemann), Goethe-Universität Frankfurt

    Akademischer Werdegang

    2015–2017 Master­studium „Political Science“, Universität Mannheim
    2012–2015 Bachelor­studium der Politik­wissenschaften mit Nebenfach American Studies, Goethe-Universität Frankfurt
  • Publikationen

    Zeitschriftenbeiträge

    Gärtner, Lea und Harald, Schoen. 2021. „Experiencing climate change: revisiting the role of local weather in affecting climate change awareness and related policy preferences“. Climatic Change 167, 31 (2021). Study. Replication Material.

    Gärtner, Lea, Konstantin Gavras und Harald Schoen. 2020. „What tips the scales? Disentangling the mechanisms underlying post-electoral gains and losses in democratic support“. Electoral Studies. Volume 67. October 2020, 102210. Study. Replication Material.

    Gärtner, Lea, Alexander Wuttke und Harald Schoen (in Press): „Who Talks and Who Listens? How Political Involvement Influences the Potential for Democratic Deliberation in Everyday Political Talk“. Journal of Deliberative Democracy. Pre-Print, Replication Material.

    Buchbeiträge

    Gärtner, Lea, Harald Schoen und Alexander Wuttke (in Press): „Ties That No Longer Bind? Effects and Responsiveness of Party Attachments in a Period of Crises“. in: The Changing German Voter, ed. Schmitt -Beck, Rüdiger; Roßteutscher, Sigrid; Schoen, Harald Weßels, Bernhard; Wolf, Christof, Cambridge University Press. Pre-print, Replication material.

    Gärtner, Lea und Alexander Wuttke. 2019. „Eingeschlossen in der Filter Bubble? Politische Kommunikations­netzwerke im Wahlkampf“, in: Sigrid Roßteutscher, Rüdiger Schmitt-Beck, Harald Schoen, Bernhard Weßels und Christof Wolf (Hrsg.) Die Bundestagswahl 2017, Nomos, 101-112.

  • Konferenzbeiträge

    Gärtner, Lea, Alexander Wuttke und Harald Schoen (2018): Who talks and who listens? Examining moderators of conversation effects on vote choice. [The Deliberative Quality of Communication Conference, MZES, Mannheim, 08. November 2018] mehr

    Manger, Lea, Alexander Wuttke und Harald Schoen (2018): Dynamische Modellierung politischer Diskussions­netzwerke. [Wahl­studien­treffen DACH, Lausanne, 12. bis 13. April 2018] mehr

    Manger, Lea, Alexander Wuttke und Harald Schoen (2018): Dynamische Modellierung von politischen Diskussions­netzwerken und ihr Einfluss auf das Wahlverhalten im Mehrparteiensystem. [Tagung des AK Wahlen zur Bundestagswahl 2017, WZB, Berlin, 24. bis 25. Mai 2018] mehr