DE / EN

Studie von Dr. Sarah Danböck

Die Studie zeigt einen Zusammenhang zwischen akuter Dissoziation und autonomer Erregung bei Posttraumatischen Belastungs­störungen.

 

Viele Personen mit Posttraumatische Belastungs­störungen (PTBS) leiden an dissoziativen Symptomen. Dr. Sarah Danböck und Kolleg*innen zeigen in ihrer Studie, die im Journal of Psychopathology and Clinical Science erschien, einen invers U-förmigen Zusammenhang zwischen akuter Dissoziation und autonomer Erregung und liefern damit erstmals Evidenz für prominente theoretische Modelle. 

Zurück