Markus Herklotz

Markus Herklotz

University of Mannheim
School of Social Sciences
Mannheim
  • Research Interests

    • Higher Education & Employment Research
    • Competence Evaluation & Research
    • Employability & Lifelong Learning
    • Continuing Academic Education
  • Career

    Academic Career

    Markus Herklotz received his Diploma in Sociology from the Technical University of Dresden in 2015. During his studies, he worked as a student assistant at the Chair of Methods in Empirical Social Research, as well as for the Competence Center for Education and University Research (KfBH). He wrote his Diploma thesis about regional mobility of university graduates using data of KfBH’s Saxon Graduates Survey.

    From 2015 to 2019, Markus Herklotz worked as a researcher for the Centre for Quality Analysis, which carries out the scientific evaluation for all study programs at the system-accredited TU Dresden. In 2019, he joined the International Program in Survey Science (IPSDS) team, working amongst other topics on the project’s research questions and evaluation. From 2020 on he works for BERD(at)BW, responsible for the Work Package 5 which plans and facilitates workshops connected to the new Science Data Center.

  • Projects

  • Publications

    ARTICLES

    Szymenderski, P., Schwalbe, A. & Herklotz, M. (2020). Qualitätskultur als eine zentrale Bedingung für nachhaltige Qualitäts­managementsysteme am Beispiel der TU Dresden. Qualität in Wissenschaft 1/2020. S.

    Gaaw, S., Herklotz, M., Schwalbe, A. & Szymenderski, P. (2020). Student Life Cycle als inhärenter Bestandteil des Dresdner Modells für Qualitäts­management in Studium und Lehre. In Pohlenz, P., Mitterauer, L. & Harris-Huemmert (eds) Qualitätssicherung im Student Life Cycle (S. 175-184). Waxmann Verlag GmbH. S. 26-31.

    Pelz, R. & Herklotz, M. (2019). Wer bildet sich wissenschaft­lich weiter? Eine Analyse der Teilnahme von sächsischen Hochschul­absolventinnen und -absolventen an wissenschaft­licher Weiterbildung. Beiträge zur Hochschul­forschung 4/2019. S. 84-101.

    Herklotz, M. & Pelz, R. (2019). Kompetenzprofile von Universitäts­absolventinnen und -absolventen und deren Einfluss auf den Übergangs­verlauf in den Beruf. Das Hochschul­wesen 3/2019. S. 70-75.

    Frohwieser, D., Herklotz, M. & Szymenderski, P. (2018). Die Dresdner Absolventen­studien und ihr Beitrag für die Studien­gangs­evaluation an der TU Dresden. In Falk, S., Reimer, M. & Schmidt., U. (eds) Absolventen­studien und Qualitäts­management. Best Practices an deutschen und österreichischen Hochschulen. Waxmann Verlag GmbH.

    PRESENTATIONS

    Szymenderski, P., Schwalbe, A. & Herklotz, M.: “Qualitätskultur als eine zentrale Bedingung für nachhaltige Qualitäts­managementsysteme am Beispiel der TU Dresden“ am 12. September 2019 im Rahmen der 22. DeGEval Jahrestagung an der Universität Bonn.

    Gaaw, S., Herklotz, M. & Schwalbe, A.: “Student Life Cycle als inhärenter Bestandteil des Dresdner Modells des Qualitäts­managements für Studium und Lehre“ am 05. Juni 2019 auf der Frühjahrstagung des AK Hochschule der DeGEval - Gesellschaft für Evaluation e.V. in Essen.

    Herklotz, M. & Szymenderski, P.: “Berufserfolg als Qualitätsziel der Studien­gänge an der TU Dresden“ am 08. Mai 2019 auf der Tagung “Berufserfolg als Studien­ziel“ in Mönchengladbach.