Dr. Julia Groß

Dr. Julia Groß
Akademische Mitarbeiterin
Universität Mannheim
Fakultät für Sozial­wissenschaften

Schloss, Ehrenhof-Ost – Raum EO 270
Mannheim
Sprechstunde:
nach Vereinbarung
  • Beruflicher und akademischer Werdegang

    Beruflicher Werdegang

    seit 09/2018 wissenschaft­liche Mitarbeiterin am Lehr­stuhl Kognitive und Differentielle Psychologie, Universität Mannheim
    05/2018 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)
    2014 - 2018 wissenschaft­liche Mitarbeiterin am Lehr­stuhl für Mathematische und Kognitive Psychologie, Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
    2014 - 2018 Psychotherapeutische Tätigkeit (PPiA), Psychologische Hochschule Berlin (PHB) und Krankenhaus Hedwigshöhe, Berlin (2013 - 2014)
    2012 - 2018 Studium und Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Schwerpunkt Verhaltenstherapie), Psychologische Hochschule Berlin (PHB)
    2012 - 2013 Promotions­stipendiatin im interdisziplinären Graduiertenkolleg „Alter(n) als kulturelle Konzeption und Praxis“, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
    2009 - 2012 wissenschaft­liche Mitarbeiterin am Lehr­stuhl für Mathematische und Kognitive Psychologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

    Akademischer Werdegang

    2013 Dr. rer. nat. in Psychologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
    2009 Diplom in Psychologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Ad-hoc Reviewer­tätigkeit

    • Applied Cognitive Psychology
    • Cognition
    • Gerontology
    • Human Brain Mapping
    • Journal of Memory and Language
    • PLOS One
    • Psychology and Aging
    • Psychonomic Bulletin and Review
  • Forschungs­förderung

    2018 Anschubfinanzierung aus dem Forschungs­fonds der Universität Mannheim; Projekt: „Rückschaufehler und Wissensaktualisierung“
    2017 Fördermittel für ein wissenschaft­liches Netzwerk (Deutsche Forschungs­gemeinschaft, DFG) gemeinsam mit Jun.-Prof. Dr. Beatrice Kuhlmann (Universität Mannheim); Projekt: „Hierarchische MPT Modellierung - Methodische Vergleiche und Anwendungs­richtlinien“
    2016 Reisekostenzuschuss der Heine Research Academics (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) zur Teilnahme am International Meeting of the Psychonomic Society, Granada, Spanien
    2012-2013 Promotions­stipendium im interdisziplinären Graduiertenkolleg „Alter(n) als kulturelle Konzeption und Praxis“ (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
  • Forschungs­interessen

    •  Urteils- und Gedächtnisprozesse, insbesondere Rückschaufehler
    • Mathematische Modellierung psychologischer Prozesse
    • Kognitives Altern
    • Kognitive Grundlagen psychischer Störungen
  • Lehre

    Aktuell

    • Seminar AF2: Kognitive Grundlagen psychischer Störungen (Master im HWS)
    • Seminar F3: Psychologie des Urteilens (Bachelor im FSS)

     

    Vergangene Lehr­veranstaltungen

    • Seminar: Einführung in empirisch-wissenschaft­liches Arbeiten: Durchführung und Präsentation empirischer Untersuchungen (Bachelor)
    • Experimentelles Praktikum (Bachelor)
    • Seminar: Computer­gestützte Erhebung, Modellierung und Analyse von Daten (Master)
  • Publikationen und Konferenzbeiträge

    Publikationen

    Konferenzbeiträge