DE / EN

Kolloquium im FSS 2020

Gemeinsames Kognitions­psychologisches Kolloquium: Präsentation von Forschungs­vorhaben und Forschungs­ergebnissen (AC2/BC3)

Das Kolloquium findet jeden Donnerstag von 12:00 bis 13:30 Uhr im Gebäude A5, C217 statt.

Die Sprache des Titels ist auch die Sprache des Vortrags. 

Datum Thema Referent/in/en
13.02.2020 Vorbesprechung; Einteilung der Präsentationen Prof. Dr. Meike Kroneisen
27.02.2020 Ich sehe was ich höre Zeeb-U-Nisah Ahmad
05.03.2020 Kognitives Altern / Wahrnehmung bedrohlicher Stimuli Julia Grasshoff/ Max Frank
12.03.2020 Truth Effekt in der Fremdsprache / Wirkmechanismen der Aufmerksamkeits­verzerrungs­modifikation Gabriella Rozor /Robin Preuß
19.03.2020 New Results from the Bayesian and Frequentist MPT Multiverse Henrik Singmann (U of Warwick)
26.03.2020 The truth is not always that easy to remember: The effects of generating lies on memory predictions and actual memory performance Miri Besken
02.04.2020 Leistungs­motiv und Gedächtnisleistung / Musikpräferenz Julia Strauch / Marius Birner
23.04.2020 TBA Anne Voorman
30.04.2020 Prospektives Gedächtnis bei Angst und Depression Miriam Pfleiderer & Chiara Reis
07.05.2020 Lifespan Cognition Daniel Bernstein, Kwantlen Polytechnic University
14.05.2020 Der Einfluss persönlicher Involviertheit auf moralische Entscheidungen / Erfassbarkeit Moralischer Urteile Kilian Grebe / Rebecca Wilske
21.05.2020 Holiday  
28.05.2020 Der positive Effekt von Alkohol nach dem Lernen / Furchtlernen durch Beobachtung Julian Quevedo / Tana Spethmann

Stand: 13.02.2020