DE / EN

SMArt² – Entwicklung eines Selbstreflexionstest zur Studien­auswahl

Studien­abbrecherbefragungen zeigen, dass neben Leistungs­problemen mangelnde Studien­motivation eine Hauptursache für die vorzeitige Beendigung des Studiums darstellt. Im Rahmen des Projektes soll ein motivations­psychologischer Selbstreflexionstest entwickelt werden, welcher Studien­interessierte dabei unterstützen soll eine fundierte und informierte Entscheidung für ein Studien­fach zu treffen. Der geplante zweistufige Test soll aus den folgenden Modulen bestehen:

Teil­projekt 1 (Interessensprofile): Die Studien­interessierten führen einen Interessenstest durch und erhalten Rückmeldung zu Ihrer Passung zu verschiedenen Studien­programmen. Dieses Testmodul dient dazu attraktive Studien­programme zu identifizieren. (Projektleitung: Dr. Stefan Janke)

Teil­projekt 2 (Realitätsabgleich): Die Studien­interessierten erhalten die Möglichkeit ihre eigenen Erwartungen und Überzeugungen im Hinblick hinsichtlich für sie attraktive Studien­programme mit der Realität abzugleichen. Sie erhalten Rückmeldung zu der Passung Ihres Urteils mit einem Expertenurteil. Dieses Testmodul dient dazu einen realistischen Blick auf die Anforderungen des Studien­programmes zu gewinnen. (Projektleitung: Prof. Dr. Karina Karst)

Der Selbstreflexionstest soll nach Fertigstellung an der Universität Mannheim implementiert und dem Land Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt werden. Langfristiges Ziel des Projektes ist es, Studien­abbruch auf Grund unzureichender Studien­motivation oder falschen Erwartungen effektiv zu reduzieren.

Förderdauer (Erste Förderperiode): 2019 – 2020
Förderdauer (Zweite Förderperiode): 2021

Beteiligte Forscher*innen:

Teil­projekt 1

Dr. Stefan Janke (Projektleitung)
M. Sc. Laura Messerer (Projektmitarbeiterin)
Kim Gericke (Wissenschaft­liche Hilfskraft)
Lena Goetjes (Wissenschaft­liche Hilfskraft)

Teil­projekt 2

Prof. Dr. Karina Karst (Projektleitung)
M. A. Hanna Bürkle (Projektmitarbeiterin)

Zentrale Vorarbeiten:

Janke, S. (2020). Prospective effects of motivation for enrollment on well-being and motivation at university. Studies in Higher Education, 45(12), 1-26, 2413-2425.

Karst, K., Ertelt, B.-J., Frey, A., & Dickhäuser, O. (2017). Studien­orientierung durch Self-Assessments: Veränderung von Einstellungen zum Studien­fach während der Bearbeitung eines Selbsttests. Journal for Educational Research Online : JERO = Journal für Bildungs­forschung online, 9, 205-227.

Projektpublikationen:

Janke, S., Messerer, L., Merkle, B. & Krille, C. (in Druck). STUWA: Ein multifaktorielles Inventar zur Erfassung von Studien­wahlmotivation. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie.

Messerer, M.*, Bürkle, H.*, Karst, K. & Janke, S. (2021). Nutzung hochschul­interner Expertise zur Entwicklung von Online-Selbstreflexionstests für Studien­interessierte. Das Hochschul­wesen, 68, 81-87.
*geteilte Erstautorschaft

Gefördert durch: