DE / EN

Sabine Friedel

Sabine Friedel

Sabine Friedel
Universität Mannheim
Fakultät für Sozial­wissenschaften
B 6, 30-32
68159 Mannheim

Sabine Friedel ist Survey Specialist und Data Scientist am German Internet Panel (GIP). Zu ihren Interessen zählt dabei auch die Anwendnung von Predictive and Prescriptive Analytics. Sie promoviert in den Sozial­wissenschaften mit einem Fokus auf Survey Methodology an der Universität Mannheim.

Sabine war vorher als Survey Specialist und Researcher bei the Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe (SHARE) am Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik in München beschäftigt. Davor studierte sie Soziologie an der Universität Bamberg (B. A.) und Ludwig-Maximilians-Universität München (M. A.).  

Ihre Forschungs­schwerpunkte sind:

  • Missing Data
  • Nonresponse and Item Nonresponse
  • Representativeness
  • Interviewer Effects
  • Ausgewählte Publikationen

    • Blom, Annelies; Cornesse, Carina; Friedel, Sabine; Krieger, Ulrich; Fikel, Marina; Rettig, Tobias; Wenz, Alexander; Juhl, Sebastian; Lehrer, Roni; Möhring, Katja; Naumann, Elias; Reifenscheid, Maximiliane (2020): High-Frequency and High-Quality Survey Data Collection: The Mannheim Corona Study, in Survey Research Methods, 14(2), 171-178.
    • Friedel, Sabine and Tim Birkenbach (in press): Evolution of the Initially Recruited SHARE Panel Sample Over the First Six Waves, in Journal of Official Statistics.