Idee und Konzept

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, warum man alleine eigentlich nie so richtig glücklich ist? Wieso wir uns in unseren Entscheidungen und Urteilen so stark von anderen beeinflussen lassen? Oder weshalb Menschen in Gruppen manchmal die größten Dummheiten begehen, obwohl man den Einzelnen viel mehr Vernunft zugetraut hätte?

Solche und ähnliche Fragen stellt sich die Forschungsrichtung Sozialpsychologie – und findet spannende Antworten.

 

Um diese Fragen und Antworten aber nicht nur im sprichwörtlichen „Elfenbeinturm“ der Wissenschaft zu diskutieren, sondern auch einem breiten Publikum zugänglich zu machen, haben die Lehrstühle für Sozialpsychologie der Universität Mannheim im Jahr 2007 das Portal „Forschung erleben“ ins Leben gerufen. Inzwischen ist das „Forschung erleben“-Team an verschiedenen Universitäten angesiedelt - neben Mannheim zum Beispiel in Basel und Ulm. Gemeinsam möchten wir diese Plattform nutzen, um  möglichst viele Menschen für die Fragen der Sozialpsychologie zu begeistern, sozialpsychologische Experimente vorzustellen sowie Teilnehmende für unsere Forschungsstudien zu gewinnen. Deshalb erscheint alle zwei Wochen ein kurzer Beitrag („Wussten Sie …?!“), der ein Thema aus der aktuellen Forschungsliteratur aufgreift und allgemeinverständlich darstellt, so dass nicht nur Studierte der Psychologie die Forschungsbefunde verstehen. Außerdem bietet „Forschung erleben“ die Möglichkeit, spontan und unverbindlich selbst an Studien teilzunehmen. So können Sie Forschung „hautnah“ erleben und gleichzeitig die Wissenschaft unterstützen.

 

Schauen Sie rein und lassen Sie sich von der Sozialpsychologie faszinieren!

 

Hier gelangen Sie direkt zu… :

 

Wussten Sie...?! 

 

Wie entstehen die „Wussten Sie…?!“ Artikel?