Proseminar: Peace and Conflict (IB)

Lehrperson: Hannah Smidt

Beschreibung:

Das Proseminar gibt eine Einführung in die Meta-Theorien der Internationalen Beziehungen (Neo-Realismus, Liberalismus, Neo-liberaler Institutionalismus, Sozialer Konstruktivismus) im Kontext von empirischer Friedens- und Konfliktforschung. Im Kurs sollen unterschiedliche Erklärungen für Beginn, Dauer und Ende von zwischenstaatlichen Kriegen und innerstaatlichen Konflikten diskutiert werden. Außerdem werden die Beziehungen zwischen Konflikten und politischen Systemen, ökonomischer Entwicklung, Entwicklungshilfe, internationalen Organisationen und internationaler Intervention vertiefend betrachtet. Die Studierenden sollen auch einen Überblick über Datensätze zu politischen Konflikten erhalten und Ansätze zur quantitativen Messung von Konflikten kennenlernen.

Assessment: Referat und Hausarbeit

Registration: Via Studierendenportal

Dates and Times: 

Monday 10:15-11:45 (weekly), from 03.09.2012 to 03.12.2012, Room B 6, 23-25 Bauteil A (Hörsaalgebäude) – A 1.02

Monday 13:45-15:15 (weekly), 03.09.2012-03.12.2013, Room: B 6, 23-25 Bauteil A (Hörsaalgebäude) – A 1.04